/ Kursdetails

Lego Serious Play (LSP) in der Mediation

"Wer aufhört zu spielen, kann nicht mehr gewinnen."

Die Mediation, besonders Mediation im Team, lebt von Abwechslung, vom Perspektivwechsel, von der Beteiligung möglichst aller. Dabei gibt es Menschen, die gerne und gekonnt das Wort ergreifen, andere hören lieber zu. Hierarchien, unterschiedliche sprachliche Fähigkeiten, spielen dabei außerdem eine Rolle. So können 30/70 Meetings entstehen: 30% beteiligen sich, 70% bleiben im Hintergrund. LSP gewährleistet 100% Beteiligung aller Anwesenden. Grund: Es gibt keinen Widerstand, wie evtl. bei anderen Tools. Die Teilnehmenden bringen ihre Themen und Ideen auf den Tisch und visualisieren sie gleichzeitig in 3D und Farbe. Die Ergebnisse können von allen Seiten betrachtet und besprochen werden, Perspektivwechsel inklusive. Durch die Hand-Hirn-Verbindung können die Lego-Spielenden ihr kreatives Potential entfalten. Und: Begreifen geht am besten mit den Händen. LSP ist eine Methode, mit einem sehr niederschwelligen Einstieg, die spielerische Freude bereitet, die ein Feuerwerk an bunten Ideen hervorbringt, die alle KPs zu echten Beteiligten macht, die Teamwork fördert, für unterschiedliche Mediationsstile und Anzahl der Konfliktparteien passt. Sie ist kulturübergreifend, überwindet Sprachen und Hierarchien, verbindet Menschen. Ein Tool, für das es keine neuen Fragen braucht, das nicht erklärt werden muss, dass Ideen an den Tag bringt, die durch Nachdenken überhaupt nicht vorstellbar sind. Die Externalisierung durch die Lego-Steine erzeugt Metaphern, die bei den Konfliktparteien für mehr Klarheit und Verständnis sorgen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Teilnehmenden werden sich später, bei jedem Lego-Kontakt, positiv an diese Methode und an Sie als Mediator/-in erinnern.

Zielgruppe: Mediatoren/-innen, Ausbilder/-innen (in welchen Bereichen?), Konflikthelfer/-innen

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 321-810028

Beginn: So., 13.02.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 2 Termine

Kursort: Kirchzarten, Rathaus Talvogtei, große Stube

Dozent(en): Thomas Jennrich

Gebühr: 420,00 €

Kirchzarten Rathaus große Stube
Talvogteistr. 12
79199 Kirchzarten

Datum
13.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Talvogteistr. 12, Kirchzarten, Rathaus Talvogtei, große Stube
Datum
14.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Talvogteistr. 12, Kirchzarten, Rathaus Talvogtei, große Stube


Thomas Jennrich

Thomas Jennrich ist lizenzierter Mediator BM und Ausbilder BM und seit 2006 Mitglied beim Bundesverband Mediation. Er ist selbstständiger Coach, ausgebildeter Trainer GFK (Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. M.B. Rosenberg) sowie zugelassener Ausbilder für Mediation und Coaching bei SIS e.V. Deutschland und familylab Seminarleiter bei Jesper Juul.